Werkstoffe

ÜBERSICHT DER SC-WERKSTOFFE


SC-SCHMELZBASALT

Einsatzbereiche

  • Schutz gegen Abrasiv-Verschleiß bei Transport, Aufbereitung, Weiterverarbeitung, Lagerung von mittlerem bis grobem Fördergut mit hoher Verschleißbeanspruchung, bei einer Betriebstemperatur bis 350 °C
  • Z. B.: Rohrleitungen, Rinnen, Rutschen, Kettenförderer, Zyklonabscheider, Behälter, Bunker

Lieferformen

  • Rechteckplatten, 80 – 300 mm
  • Sechseckplatten SW 200, in Wandstärken 30 – 60 mm
  • Radialplatten, Formstücke, Formstück-Auskleidungen in Wandstärken: 30 – 40 mm; massive Rohrteile NW 32 – 600 mm in Wandstärken 20 – 30 mm; Rohre 500 mm lang
  • Rohrbogen in Radien 400 – 3000 mm

Befestigungsarten

  • Verlegung im Mörtelbett
  • Verkleben mit Ein-/Zweikomponentenkleber
  • Verschrauben

SC-HARTSTEINZEUG

Einsatzbereiche

  • Schutz gegen Abrasiv-Verschleiß durch feinkörniges Fördergut mit mittlerer Verschleißbeanspruchung, bei einer Betriebstemperatur bis 500 °C
  • Z. B.: Flotationen, Rinnen, Rutschen, Kettenförderer, Zyklonabscheider, Behälter, Apparate, Bunker

Lieferformen

  • Standardplatten: 150 x 150 mm
  • Passplatten: Wandstärken 10 – 25 mm
  • Sonderabmessungen ebenso möglich

Befestigungsarten

  • Verlegung im Mörtelbett
  • Verkleben mit Ein-/Zweikomponentenkleber

SC-ALUMINIUMOXID-KERAMIK

Einsatzbereiche

  • Schutz gegen Abrasiv-Verschleiß mit starker Verschleißbeanspruchung, für jedes Fördergut, bei einer Betriebstemperatur bis 1.550 °C
  • Z. B.: Rohrleitungen, Flotationen, Rinnen, Rutschen, Kettenförderer, Zyklonabscheider, Behälter, Apparate, Bunker

Lieferformen

  • Standardplatten, Längen 150 – 250 mm, Wandstärken 6 – 50 mm, mit/ohne Loch/Gewindebolzen
  • Vierkantplättchen 20 x 20 und 25 x 25 mm, Wandstärken 3 – 10 mm
  • Sechskantplättchen SW 20 und SW 32, Wandstärken 3 – 25 mm
  • Formstücke, Wandstärken 5 – 30 mm, gerade Rohre und Rohrbogensegmente, Wandstärken von 8 – 25 mm

Befestigungsarten

  • Verlegung im Mörtelbett
  • Verkleben mit Ein-/Zweikomponentenkleber
  • Verschrauben
  • Verschweißen

SC-ZIRKONOXID-KERAMIK

Einsatzbereiche

  • Schutz gegen Abrasiv- und Prallverschleiß mit starker Verschleißbeanspruchung, für jedes Fördergut, bei einer Betriebstemperatur bis 1.000 °C
  • Z. B.: Sichter, Zyklone, Rohrleitungen, Behälter, Apparate

Lieferformen

  • Standardplatten quadratisch/rechteckig, Kantenlängen 150 – 500 mm, Wandstärken 20 bis 100 mm, mit u. ohne Loch, Radialplatten, Formstücke
  • Gerade Rohre und Rohrbogensegmente ab NW 50 – NW 300, Wandstärken 17 – 25 mm

Befestigungsarten

  • Verlegung im Mörtelbett
  • Verkleben mit Ein-/Zweikomponentenkleber
  • Verschrauben
  • Verschweißen

SC-SILICIUMCARBID-KERAMIK

Einsatzbereiche

  • Schutz gegen starken Abrasiv- und Prallverschleiß bei extremer Verschleißbeanspruchung mit hoher Betriebstemperatur bis 1.700 °C sowie extremen Temperaturwechseln, für jedes Fördergut
  • Z. B.: Spezielle Rohrleitungen, Kohlestaubleitungen, Gebläseauskleidungen, Schmelzrinnen, Hydrozyklone, Düsen

Lieferformen

  • Standardplatten quadratisch/rechteckig in Wandstärken von 10 – 75 mm, zum Teil auch in 6 mm möglich
  • Formteile mit Hauptabmessungen von 6 mm bis 1200 mm, Rohre und Rohrbogensegmente ab NW 50 – NW 200 in 20 mm Wandstärke

Befestigungsarten

  • Verlegung im Mörtelbett
  • Verkleben mit Ein-/Zweikomponentenkleber
  • Verschrauben
  • Verschweißen

SC-WEARSTOP®

Einsatzbereiche

  • Schutz gegen Abrasiv-Verschleiß bei häufigen Temperaturwechseln, bei einer Betriebstemperatur bis 1.200 °C, für jedes Fördergut
  • Z. B.: Sichter, Zyklone, mechanische Förderer, Rohrleitungssysteme

Lieferformen

  • Lieferung in 25 kg-Säcken als gießfähige oder zähe Mörtelmasse, übliche Wandstärke nach der Verarbeitung zwischen 10 und 60 mm

Befestigungsarten

  • Ausgießen
  • Vermörteln
  • Verputzen